Auch so erschafft man Flüchtlinge

Das Archivbild zeigt Kinder in einer Grundschule in der Nähe von Harare, der Hauptstadt Simbabwes, die auf ihr Essen warten. Sie erhalten mit Hilfe von UNICEF zumindest ein Mal täglich etwas zu essen (UNICEF-Foto im Juli 2002). Allein in Simbabwe sind mehr als 600 000 Kinder auf Nahrungsmittelhilfe durch UNICEF angewiesen. Die Hilfe für die Hungernden in Afrika wird in den nächsten Monaten weniger werden. Die Geberländer reduzieren momentan ihre Zusagen für Finanzmittel, um den Opfern des Irak-Krieges zu helfen. dpa (zu doa-KORR.: "Afrikas Todesopfer des Irak-Krieges: Weniger Hilfe für Hungernde" vom 23.04.2003)

(oedt:abs) Gestern wurden in Grefrath wieder Flyer durch/für die Firma Import-Export Textilien, Sebastian Winkler, 44651 Herne verteilt. Ein Spendenaufruf für Textilien und Schuhe Antonia
Dieser Flyer vermittelt auf den ersten Blick, dass es sich um eine karitative Sammlung des Roten Kreuzes handeln würde (aber: weißes Kreuz im roten Feld!) und die gespendete Ware armen Menschen zugutekommt. Das sind bewusste Täuschungen und die Verdrehung von Tatsachen. Diese „Spenden“ vernichten z.B. in Afrika die heimische Industrie und produzieren tausende von arbeitslosen Menschen, die kaum noch ihre Kinder richtig ernähren können.

Auch so erschafft man Flüchtlinge

Den gleichen Eindruck machen die wild aufgestellten Kleidercontainer, die im gesamten Gemeindegebiet verteilt sind. Teilweise mit Phantasiebezeichnungen oder mit einem gekauften Logo eines karitativen2Container Vereins.

Diese Spenden, Eure Spenden, werden nicht für einen guten Zweck verwendet, sondern um reiche Unternehmer und Aktionäre noch reicher zu machen und arme Menschen, noch ärmer.

Die Altkleider-Lüge – Wie Spenden zum Geschäft werden – die reportage – NDR – ARD – YouTube

Nehmt Euch Zeit und schaut Euch das Video an und bildet Euch eine Meinung. Denn wirkliches Helfen mit Euren Spenden, ist nur direkt an Kleiderkammern oder an Bedürftige selbst, in Grefrath oder der Umgebung möglich.

Auch die Maltesercontainer Matheserin Grefrath sammeln für ein gewerbliches Unternehmen. Doch der Unterschied ist, dass der Erlös aus diesen Sammlungen, der Gemeinde Grefrath zugutekommt. Den mit diesem Geld finanzieren die Malteser ihre Angebote für Menschen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind. Hier und Weltweit.

Spenden

Die Grefrather Malteser sammeln an folgenden Standorten:

 

Grefrath: Am Malteserhaus (Mülhausener Straße)
Grefrath: An „Haus Grefrath“ (Hinsbecker Straße)
Grefrath: Stadionstraße (Parkplatz Schule/Hallenbad)
Grefrath: Am Waldrand (Rückseite Sporthotel)
Grefrath: Neustraße
Grefrath: Rathausplatz
Grefrath: Kirchengarten
Grefrath: Zum Mühlenberg
Grefrath: Umstraße (Gelände Mäurers)
Mülhausen: Am Kindergarten (An der Marienschule)
Mülhausen: Hauptstraße (ehem. Bahnhof)
Oedt: An der Sparkasse (Niedertor)
Oedt: Am „Alten Depot“ (Gewerbepark Süchtelner Straße)
Oedt: Am schwarzen Graben
Oedt: Färberstraße
Oedt: Tönisvorster Straße (Feuerwehr)
Vinkrath: Dorfstraße (Kindergarten)
Vinkrath: Mörtelsstraße (Buswendeplatz)
Vinkrath: Mörtelsstraße (Ecke Wirtschaftsweg

Hier ein Link derjenigen, die zwar über ihre Verantwortung reden und schreiben, aber eigentlich nur ihre Aktionäre und dem eigenen Portemonnaie verantwortlich zweigen:

Dollars in den Augen

Print Friendly, PDF & Email