Die Erosion der Demokratie

foto/abs

oder: Demokratie ist dann gut, wenn es mir in den Kram paßt.

 

 

15. März 2017 | 00.00 Uhr
Gemeinde Grefrath
Girmes-Gelände: Grüne haben Zugangsverbot
Gemeinde Grefrath. Die Girmes Vermarktungs- und Entwicklungs GmbH hat den Grünen mit sofortiger Wirkung das Betreten des Girmes-Geländes in Oedt untersagt.

weiter lesen

 

 

 oedt.abs. Immer wieder kann man in den Medien verfolgen, dass Menschen, die sich in der Politik engagieren, durch irgendwelchen Druck von außen, ihr Mandat nicht mehr ausüben wollen oder können und ängstlich reagieren.

Hier in Grefrath sind wir hoffentlich noch weit davon entfernt. Doch Anfänge, Druck auszuüben, werden auch hier offensichtlicher. Nachfragen, Meinungen, Beschwerden sind zwar oft unbequem und manchmal auch unverständlich, aber doch Teil unserer Demokratie und auch Aufgabe der Ratsmitglieder.

abs
foto/abs

 

 

So machen sich einige Menschen in Grefrath Gedanken über den Zustand des Schornsteins auf dem Girmes Gelände. Das mit dem Turm etwas nicht in Ordnung sein könnte, ist m.E. möglich, da die Wartung der Antennen nicht mehr wie früher durch Hochklettern geschieht, sondern  für viel Geld ein Autokran die Monteure bis zu ihrem Arbeitsplatz hochfährt.

 

 

 

WZ.Posse um Girmesturm

WZ:

Posse um Girmes-Schornstein erhitzt die Gemüter

Von Ulrike Gerards

Die Grünen haben Hausverbot auf dem Oedter Fabrikgelände. Beim Streit geht es um den Schornstein auf dem Oedter Girmes-Gelände.

Grefrath/Oedt. Zunächst ging ein Schmunzeln durch die Reihen des Gemeinderates. Am Ende fanden die Volksvertreter den Sachverhalt aber dann doch nicht so witzig.

 

Das wir nachfragen, gehört  zu unseren Aufgaben als Kommunalpolitiker, auch wenn es manchmal unbequem oder überflüssig scheint.

Auch die Kreistagsfraktion stellte bei der Kreisbehörde eine Nachfrage nach einer angeblichen Untersuchung.   Eine Antwort steht noch aus.

 

Wir, als Grüne Fraktion in Grefrath, bekamen Tage später diese Mail:

 

                                          

Name: Prof. Dr. Helmut Pasch E-Mail: helmut.pasch@gmx.de

 

Betreff: GVE-GmbH Schornstein Nachricht: Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, im Namen der GVE-GmbH möchte ich mich herzlich für Ihr Interesse und Ihre Sorge um das ehemalige Girmesgelände bedanken. Wie uns vom Kreis Viersen mitgeteilt wurde, machen Sie sich große Sorgen um den Zustand des Schornsteins auf dem Geländer der GVE-GmbH. Sie befürchten sogar, dass hiervon eine öffentliche Gefahr ausgeht. Als erste Sicherungsmaßnahme haben wir entschieden, dem gesamten Personenkreis der Partei „Bündnis 90 Die Grünen“ unbefristet ein Betretungs- und Aufenthaltsverbot für die Grundstücke der GVE-GmbH auszusprechen, damit sichergestellt ist, dass die wichtigen politischen Entscheider dieser Partei nicht unnötigen Gefahren ausgesetzt werden. MfG Prof. Dr. H. Pasch GVE GIRMES Vermarktungs-und Entwicklungs-GmbH Kirchplatz 11 47929 Grefrath Geschäftsführer: Prof. Dr. Helmut Pasch Sitz der Gesellschaft: Grefrath Amtsgericht Krefeld HR B 14161

 

Wir dürfen nicht zulassen, dass sich solch ein absurdes Demokratieverständnis auch in unserer Kommune breit macht und sollten rigoros bei solchen Ansinnen reagieren.

Parteiübergreifend wurde dieses Ansinnen der GVE in der Ratssitzung zurückgewiesen und gebeten, dies der Geschäftsführung mitzuteilen. Dafür gehört dem Gemeinderat unseren Dank.

 

 

Print Friendly, PDF & Email