Mut haben – Zukunft sichern – Grün wählen

 

oedt/abs. Mut haben – Zukunft sichern – Grün wählen! Unter diesem Mott wurde im voll besetzten Jugendheim in der Waldnieler Heide,  am Samstag der Vorstand des Kreisverbands Viersen, Bündnis 90/Die Grünen, neu gewählt.

Alle stimmberechtigten Mitglieder stimmten für die Entlastung des Vorstands und sprachen ihm so ihr Vertrauen aus.

Dieses Vertrauen setzte sich in der Neuwahl des Vorstands fort:

Maria Dittrich, OV Viersen, Sprecherin der Kreisgrünen: 88 Prozent;

Jürgen Heinen, OV Schwalmtal,  Sprecher der Kreisgrünen: 100 Prozent;

Stefan Tillmann, OV Niederkrüchten für die Finanzen: 88 Prozent.

Neugewählt wurde Monika Schütz-Madré, OV Kempen als Beisitzerin mit 79 Prozent

und als Beisitzer wiedergewählt: Dietmar Helmreich-Schwinge, OV Schwalmtal mit 94 Prozent.

Für die nächsten zwei Jahre Vorstandsarbeit wurde die Intensivierung der Vernetzung mit den Ortsverbänden im Kreis Viersen und angrenzenden Kreisverbänden priorisiert. Ein Schwerpunkt ist und bleibt der ländliche Raum, dessen Erhaltung und die Verbesserung der Lebensqualität. Ebenso stand auf der Agenda, grüne Themen den Menschen nahe zu bringen, Erfolge zu kommunizieren und Handlungsbedarf zu verdeutlichen.

 

Huub van Eijck, GroenLinks aus Venlo

Der freundschaftliche Besuch von Huub van Eijck, GroenLinks aus Venlo machte deutlich, wie wichtig und konstruktiv ein länderübergreifender Kontakt ist. Die Venloer, die ihr 11-stöckiges Verwaltungsgebäude nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip erbaut haben, sind uns da einige Schritte voraus. In ihrer Verantwortung für die Mitarbeiter im Rathaus Venlo, für einen optimalen Servicebetrieb und in der Verantwortung für unsere Umwelt, setzte Venlo neue Maßstäbe, von denen wir nur lernen können. Nicht nur, dass der Arbeitsplatz für die rund 900 Mitarbeiter attraktiv und gesund ist! Jedes einzelne Bauteil wurde nach den neusten Umweltstandards konzipiert und kann bei einem Rückbau 1:1 wieder in den biologischen Kreislauf zurückgebracht werden.

Anschließend gab es noch ein sommerliches Beisammensein mit regem Ideenaustausch und Anregungen für die weitere Arbeit und verschiedenen Aktionen.

 

 

 

Natürlich durften die Leckereien mit frischen Salaten, Leckeres vom Grill und Getränke nicht fehlen. 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen dem Vorstand viel Kraft und Erfolg für die nächsten zwei Jahre und danken nochmals für die konstruktive Zusammenarbeit in den letzten beiden Jahren.

 

Impressionen

 

 

 

 

fotos/abs

Print Friendly, PDF & Email