Grefrather Pressespiegel

Gemeinde Grefrath

Dunkerhofstraße: Keine Einbahnregelung

Eine jahrelange Diskussion hat ein Ende: Die Dunkerhofstraße bleibt weiter in beide Richtungen befahrbar. FOTO: wolfgang kaiser

Gemeinde Grefrath. Die SPD zog im Ausschuss ihren entsprechenden Antrag zurück. Recht zügig erzielte der Haupt- und Finanzausschuss Einigkeit darüber, dass die viel befahrene Dunkerhofstraße keine Einbahnstraße wird. Für die SPD zog nämlich Fraktionsvorsitzender Jochen Monhof den entsprechenden Antrag zurück. Ursprünglich hatten Anwohner den Wunsch, eine Einbahnstraße zu schaffen. Doch alle Stellungnahmen, die zu der Thematik vorlagen, waren eindeutig dagegen. Der Verkehr auf der Dunkerhofstraße hat sich ein wenig entzerrt. Das liegt an zwei Verlagerungen von Unternehmen, die einst an der Dunkerhofstraße weiter lesen

 

AfD gründet Ortsverband für Kempen-Grefrath

Stadt Kempen. Die Alternative für Deutschland (AfD) hat einen gemeinsamen Stadt- und Gemeindeverband Kempen-Grefrath gegründet. Wie der AfD-Kreisverband Viersen mitteilte, wurde die Gründung vollzogen, „damit die aktiven Mitglieder auf kommunaler Ebene weiter lesen, was man aber nicht muss

 

Gemeinde Grefrath

Viel Arbeit für den Löschzug Mülhausen

Gemeinde Grefrath. 3077 Stunden ehrenamtliche Arbeit leistete im vergangenen Jahr der Löschzug Mülhausen. Hinter dessen Führer Michael Heyer stehen 24 aktive und hochmotivierte Feuerwehrleute. Im Jahr 2017 wurden das Gerätehaus umgebaut und ein neues Löschfahrzeug angeschafft. Mit 65 erreichte die Zahl der Einsätze einen neuen Rekord, im Jahr zuvor waren es nur 51. Auch das neue Jahr begann mit vielen Einsätzen. Allein Orkantief „Friederike“ sorgte dafür, dass die Löschgruppe 13 Mal ausrücken musste. Um optimal vorbereitet in die Einsätze zu gehen, haben die Mitglieder des Löschzugs eine Vielzahl von weiter lesen

 

Gemeinde Grefrath

Grefrath: Zehn Prozent mehr Übernachtungen

Gemeinde Grefrath. Beifall gab es im Haupt- und Finanzausschuss für einen gelungenen Vortrag der Geschäftsführerin der Tourismus Niederrhein GmbH, Martina Baumgärtner.

Sehr schnell war den Politikern klar geworden, wie wichtig diese Arbeit für Grefrath ist – mit Blick auf das vielfältige Freizeitangebot. Erfreulich ist die Steigerung bei den Übernachtungen in Grefrath im vergangenen Jahr. Es stand ein Plus von zehn Prozent auf jetzt rund 21.500 Übernachtungen zu Buche.Seit 2004 ist die Tourismus Niederrhein aktiv, auch über die Grenzen weiter lesen

Gemeinde Grefrath

CDU Grefrath: Viele Gäste beim Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang (v.l.): Georg Fasselt, Vorsitzender der Senioren-Union, Hannah Tobeck, Vorsitzender der Jungen Union, und CDU-Vorsitzender Dietmar Maus.

 Rund 100 Parteimitglieder und Gäste konnte die CDU Grefrath im Eingangsgebäude des Freilichtmuseums begrüßen, darunter Bürgermeister Manfred Lommetz, Pfarrer Johannes Quadflieg und Pfarrerin Barbara Münzenberg. Vorsitzender Dietmar Maus blickte zurück auf das vergangene Jahr, die Fraktionsvorsitzende Wilma Hübecker ließ die Arbeit der Ratsfraktion Revue passieren und blickte nach vorn auf die Aufgaben, die vor den Grefrather Kommunalpolitikern liegen. weiter lesen

 

Gemeinde Grefrath

SPD: Bei den Kindergärten schnell vorankommen

SPD-Fraktionsvorsitzender Jochen Monhof. FOTO: Klaus Hegmanns

Gemeinde Grefrath. Die Grefrather Sozialdemokraten stellen Anträge für die anstehenden Haushaltsberatungen.Die SPD-Fraktion hat sich in den zurückliegenden Wochen intensiv mit dem Haushaltsentwurf für 2018 beschäftigt. Das Ergebnis sind vier Anträge, die jetzt an den Bürgermeister gesandt worden sind. Die Sozialdemokraten wollen vor allen Dingen bei den Erweiterungen der Kindergärten in voran kommen. Nach Aussage des Fraktionsvorsitzenden Jochen Monhof gab es bereits im Juli vergangenen Jahres eine verbindliche Absprache, dass die Awo-Kita um zwei Gruppen für 40 Kinder erweitert werden muss. weiter lesen

Print Friendly, PDF & Email