Grefrath : Schützenfest: Momente mit Gänsehaut

ralfheine / Pixabay

Die Schlibecker Schützen wissen zu feiern, das stellten sie am Wochenende unter Beweis. Aber das war längst noch nicht alles.

Heinz Bauten gehört der Matthias-Schützenbruderschaft Schlibeck seit 38 Jahren an. Er ist sehr heimatverbunden, stammt aus einer Familie, die gerne Schützenfest feiert, und deshalb war es eigentlich längst überfällig, dass er im vergangenen Jahr den Königsvogel von der Stange holte. So sicher konnte er sich aber nicht sein, ob ausgerechnet er das hölzerne Federvieh würde abschießen können. Quinders erinnert sich: „Wir hatten neun Kandidaten, so etwas hat es schon lange nicht gegeben.“

Ganzer Artikel

Schützenfeste 2019 : Termine der Schützen in Grefrath und Kempen

2019 stehen diverse Schützenfeste an. Neue Majestäten werden ermittelt. Die Bruderschaften wollen Nachwuchs gewinnen.

So viele Schützenfeste wie in Willich, wo jährlich von den verschiedenen Gesellschaften, Vereinen, Gilden und Bruderschaften nicht weniger als acht Feste veranstaltet werden, sind es in Kempen und Grefrath zwar nicht, aber auch hier setzen sich die Schützen und Musiker nach dem Karnevalstreiben so langsam in Bewegung. Unsere Zeitung hat sich bei den Schützenbruderschaften mal umgehört und gibt einen Überblick über deren Aktivitäten.

Ganzer Artikel

Kreis Viersen : Sommerlust: Kultur unter freiem Himmel

Oedt : Glasfaser: Viele scheuen die Kosten

Die Deutsche Glasfaser informierte Grefather Unternehmen über mögliche Anschlüsse in den Gewerbegebieten. Die Gemeinde Grefrath verwies auf die Kapazitäten der neuen Leitungen.

Von Rudolf Barnholt

Sebastian Klopottek von der Deutschen Glasfaser war jetzt in schwieriger Mission unterwegs: Obwohl die Grefrather Gewerbegebiete eine Versorgung mit einem modernen, leistungsfähigen Glasfasernetz gut gebrauchen könnten, scheiterte die Akquise in den Jahren 2017 und 2018.

Jetzt wagt die Deutsche Glasfaser einen zweiten Anlauf. Interessierte Betroffen waren zu einer Info-Veranstaltung in der Albert-Mooren-Halle eingeladen worden. Knapp 20 Firmeninhaber waren gekommen.

Ganzer Artikel

 

Udo Schiefner

Bundespolitiker in der Region verwurzelt

 Seit 2013 arbeitet Udo Schiefner für den Kreis Viersen als Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Die Anbindung an die niederrheinische Heimat und deren Menschen ist ihm wichtig. Am 7. August wird der Kempener 60 Jahre alt.

Andreas Reiners

 

Trauer in Mülhausen : Schwester Reinhildis ist tot

Unter großer Anteilnahme wurde sie auf dem Friedhof der Schwestern Unserer Lieben Frau beigesetzt. Sie wurde 94 Jahre alt. Bis zuletzt zeigte sie ihre charismatische Begabung in der Erwachsenenbildung.

Unter großer Anteilnahme ihrer Mitschwestern vom Orden Unserer Lieben Frau, zahlreicher Freude und Weggefährten wurde jetzt Schwester Maria Reinhildis Gehring auf dem Friedhof der Schwestern in Mülhausen beigesetzt. Sie war am 22. Juli im Alter von 94 Jahren im Schwesternaltenheim Haus Salus nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Noch im Frühjahr hatte sie ihr 70-jähriges Ordensjubiläum feiern dürfen. „Dankbar für jede Hilfe nahm sie still und gelassen Abschied von den Schwestern und Pflegerinnen“, so heißt es im Nachruf der Ordensgemeinschaft.

Ganzer Artikel

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen... * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.